Oikocredit Südtirol

Oikocredit Südtirol wurde im Jahr 1988  gegründet mit dem Ziel, das Bewusstsein und die ökonomische Verantwortung unter den Menschen in Südtirol zu stärken. Er betreut die Mitglieder, informiert sie über aktuelle Entwicklungen und versucht die Idee von Oikocredit weiter zu verbreiten.

Die Bewerbung dieser ethischen Veranlagung und die Gewinnung von neuen AnlegerInnen zählt zu den Aufgaben des Förderkreises.

Für die internationale Kreditvergabe und Kontrolle sind hingegen die Experten in Holland und in den Regional- und Länderbüros vor Ort zuständig. Dadurch können wir effizient und wirkungsvoll arbeiten.  

Die Arbeit von Oikocredit Südtirol wird von einer Angestellten in unserem Büro und vielen engagierten, ehrenamtlichen MitarbeiterInnen ermöglicht. Neben den Vorstandsmitgliedern setzen sich auch MultiplikatorInnen ehrenamtlich dafür ein, diese soziale Form der Geldanlage zu propagieren.