Oikocredits Generalversammlung beschließt Dividende und wählt neuen Aufsichtsrat

Oikocredits Generalversammlung beschließt Dividende und wählt neuen Aufsichtsrat

AGM-2019-cropped.jpgMittwoch 26. Juni 2019

Vom 17. bis 20. Juni 2019 trafen Vertreter*innen von Oikocredits Mitgliedsorganisationen sowie Oikocredit-Mitarbeiter*innen zur jährlichen Generalversammlung im niederländischen Hoofddorp zusammen.

Rund 100 Personen nahmen an der Veranstaltung teil, bei der neben der Generalversammlung am 20. Juni auch interne Beratungen stattfanden. Es waren auch externe Expert*innen aus dem In- und Ausland eingeladen.

Die Generalversammlung wählte sechs neue Mitglieder in den Aufsichtsrat:

  • Gaëlle Bonnieux, Frankreich
  • Tsitsi Choruma, Simbabwe
  • Myrtille Danse, Niederlande/Costa Rica
  • Nitin Gupta, Indien
  • Cheryl Jackson, USA/Schweiz
  • Maya Mungra, Niederlande

Die Mitglieder dankten den ausscheidenden Aufsichtsratsmitgliedern Daira Gómez Mora (Costa Rica), Karsten Löffler (Deutschland) und Carla Veldhuyzen van Zanten (Niederlande),  deren zweite Amtszeit endete, sowie Vincent De Waele (Belgien) und Eduardo Jimenez (Philippinen), die sich nicht zur Wiederwahl gestellt hatten, für ihr wertvolles Engagement.

Aufsichtsratsmitglied Joseph Patterson (Jamaika/Kanada) wurde zum Vorsitzenden des Aufsichtsrats ernannt.

Die Mitglieder der Genossenschaft stimmten einem Vorschlag, die Zahl der Aufsichtsratsmitglieder mit Wirkung ab Juni 2020 von elf auf neun zu reduzieren, zu.

Ferner beschloss die Generalversammlung auf Vorschlag des Vorstands, eine Dividende von einem Prozent auszuschütten. Angenommen wurde ebenfalls eine neue Vergütungsordnung für die Mitglieder des Aufsichtsrats sowie ein Antrag auf Änderung der Satzung, um diese an zukünftiges niederländisches Recht anzupassen.

« Zurück